Die sieben Spiegel des Dzogchen, Teil 4 mit Tenzin Wangyal Rinpoche

Veranstaltung | Die Sieben Spiegel des Dzogchen mit Tenzin Wangyal Rinpoche Hinweis: Die Teilnahme am Seminar ist auch möglich, wenn die bisherigen Teile  nicht besucht wurden. „Die Sieben Spiegel des Dzogchen“ ist eine kraftvolle Herz-Essenz Lehre der bön-buddhistischen Tradition Tibets. Sie gibt eine direkte Einführung in das klare, offene Gewahrsein unserer wahren Natur sowie...

Lesen Sie weiter

Praxisgruppe (Dresden)

Dieser Kalendereintrag wurde automatisch generiert. Bitte beachte auch die „aktuellen Ankündigungen“ auf der Seite der Praxisgruppe. Wir bitten aus organisatorischen Gründen um jeweils vorherige Anmeldung bis 3 Tage vor dem Treffen per E-Mail. Wir teilen Dir dann mit, ob und wo wir uns treffen.

Lesen Sie weiter

Praxisgruppe (Dresden)

Dieser Kalendereintrag wurde automatisch generiert. Bitte beachte auch die „aktuellen Ankündigungen“ auf der Seite der Praxisgruppe. Wir bitten aus organisatorischen Gründen um jeweils vorherige Anmeldung bis 3 Tage vor dem Treffen per E-Mail. Wir teilen Dir dann mit, ob und wo wir uns treffen.

Lesen Sie weiter

Bardo: Der Zwischenzustand des Seins mit Khenpo Tenpa Yungdrung Rinpoche

Bardo (tibetisch) bedeutet “Zwischenzustand” und beschreibt jeglichen vorübergehenden Zustand der Existenz – wie etwa Traum, Meditation, Leben, Tod – meist wird der Begriff jedoch für die Phase zwischen Tod und Wiedergeburt verwendet. Die verschiedenen Zustände des Bardo haben unterschiedliche Namen und Beschreibungen – gleichzeitig jedoch essentielle gemeinsame Aspekte: Ablösung, Übergang,...

Lesen Sie weiter

Sommerretreat 2020: Die Essenz der 21 Nägel (Praxisretreat) mit Tenzin Wangyal Rinpoche

Veranstaltung | Sommerretreat 2020 Die Lehren der Einundzwanzig Nägel sind ein direkter Ausdruck der Erleuchtung – unseres natürlichen Geistes. Jeder Nagel beschreibt diesen natürlichen Zustand unter einem anderen Gesichtspunkt. Diese Sichtweisen werden „Nägel“ oder „Siegel“ genannt, weil sie das auf Erfahrung aufbauende Verständnis des natürlichen Zustands stabilisieren. Man sagt, dass...

Lesen Sie weiter

Phowa – Die Übertragung des Bewusstseins mit Geshe Sherab Lodoe

Für Praktizierende des spirituellen Pfades hält annähernd jeder Moment eines Überganges eine kraftvolle Möglichkeit für eine positive Veränderung bereit. Dies gilt umso mehr für den besonderen Moment des Todes. Sich in der Phowa- Praxis der Bön-Tradition zu üben, befähigt einen, das eigene Bewusstsein im Moment des Todes direkt in einen...

Lesen Sie weiter