Oliver Wirtz

Oliver Wirtz kam über seinen Lebenspartner Florian zum Dharma und traf im August 2009 Tenzin Wangyal Rinpoche zum ersten Mal. Er war von seiner Offenheit und Klarheit von Anfang an begeistert. Die Lehren durch Rinpoche seit 2010 – beginnend mit Traumyoga in Frankfurt – direkt zu erfahren, sind für ihn ein großes Geschenk. Oliver ist seit 2010 Vorsitzender von Ligmincha Deutschland und freut sich über die Möglichkeit Tenzin Wangyal Rinpoche bei seinen Aktivitäten in Deutschland und die Sangha auf diese Weise zu unterstützen. Mit 47 Jahren steht Oliver in der Mitte seines Berufsleben und arbeitet seit Anfang 2017 als selbständiger Coach nach fast 30 Jahren im Finanzsektor mit über 10 Jahren Erfahrung als Führungskraft. Oliver hat BWL studiert, einen MBA gemacht und sich zuletzt zum NLP-Master/DVNLP weiterqualifiziert.