Seminar: Sherap Chamma, die weisheitsliebende Mutter mit Marcy Vaughn

Event details

  • Freitag | 17. November 2017 to Sonntag | 19. November 2017
  • 19:00
  • Laubacher Str. 21 · 14197 Berlin· S/U Bundesplatz, Bus 101
  • 40Attendees
  • 8Staff members

In vielen Kulturen wird die Ur-Energie des Weiblichen als Ursprung der Existenz und Quelle aller positiven Qualitäten betrachtet. Eine Manifestation dieser Ur-Energie ist Sherap Chamma, die Mutter der Weisheit und Liebe, deren Medizin Liebe und Mitgefühl sind. Die Unterweisungen zu Sherap Chamma stellen einen der wichtigsten tantrischen Lehrzyklen der Bön-Tradition dar.

Während des Retreats lernen wir eine bezaubernde und dabei einfache Praktik, wie sie von Tenzin Wangyal Rinpoche zusammengestellt wurde. Sie hilft uns dabei, uns mit der weiblichen Energie in ihrer friedvollen Ausprägung zu verbinden. Durch die Unterstützung in der Gruppe erschaffen wir miteinander eine Umgebung, die tiefgreifende Heilung auf der physischen, energetisch/emotionalen und spirituellen Ebene unseres Lebens fördert.

Durch Visualisierungen, durch die Laute und Klänge des Mantra und durch tiefe Kontemplation stellen wir eine persönliche Verbindung zu der universellen Mutter Sherap Chamma her und werden dadurch an unsere innere Weisheit herangeführt. Aus dieser entspringen auf natürliche Weise Liebe und Mitgefühl ganz von selbst.

Über Marcy Vaughn
Marcy Vaughn praktiziert seit über 35 Jahren Tibetischen Buddhismus und ist langjährige Schülerin von Tenzin Wangyal Rinpoche. Sie hat den ersten Lehrgang des Masterstudiengangs „Kontemplative Psychotherapie“ an der Naropa Universität absolviert. Zurzeit arbeitet sie als Therapeutin mit eigener Praxis in Pennsylvania, USA. Marcy unterrichtet Meditation und leitet Retreats, in denen die Rolle von Bildern und Stimme im Heilungsprozess erkundet werden. Sie ist Herausgeberin mehrerer Bücher von Tenzin Wangyal: Tibetan Sound Healing (dt.: Tibetische Heilklänge), Awakening the Sacred Body (dt.: Den feinstofflichen Körper aktivieren), Awakening the Luminous Mind (dt.: Die drei Tore zur Gelassenheit). Sie war maßgeblich beteiligt an der Konzeption der „Three Doors Academy“, einem Drei-Jahres-Trainingsprogramm mit dem Ziel, kontemplative Praktiken in eine säkulare Welt zu integrieren und lehrt dort auch.

Seminar: Fr. 17.11.17/19-21 Uhr // Sa. 18.11./10-18 // So.19.11./10-16Uhr Kosten: 120 € / reduced 90 Ort:Ligmincha Berlin Zentrum Laubacher Str. 21 · 14197 Berlin · S/U Bundesplatz

Das Seminar wird ins Deutsche übersetzt. Kissen und Matten sind im Zentrum vorhanden.

Translate »