Öffentlicher Vortrag: Langlebenspraxis von Tsewang Rigdzin

Event details

  • Freitag | 28. Juni 2019
  • 19:00
  • Hessische Heilpraktikerschule, Frankfurter Str. 13a, 65239 Hochheim am Main

In der tibetischen Tradition gibt es zahlreiche Rituale zur Wiederherstellung der Gesundheit, zur Verlängerung des Lebens und zur Wiedererlangung aller Lebenskräfte, die durch äußere negative Gewalt, inneres emotionales Leiden oder die geheime Verdunkelung von Unwissenheit verloren gegangen sind.

Jedes fühlende Wesen will leben und nicht sterben. Auf diese Weise ist es ein gewöhnlicher Wunsch, eine lange Lebensdauer zu wollen. Für Praktizierende in der Yungdrung Bön-Tradition hat der Wunsch, das volle Ausmaß des eigenen Lebens –  ohne dass es verkürzt oder beschädigt wird – zu leben, jedoch einen viel weitreichenderen Zweck.

Da das Leben als Mensch eine einzigartige Gelegenheit bietet, die Lehren von Buddha Tonpa Shenrap zu praktizieren und zu verwirklichen, ist der Wunsch, die Lebensdauer kontinuierlich zu schützen und wiederherzustellen, eine direkte Fortsetzung der Absicht des Praktizierenden, die gegenwärtige, menschliche Lebensdauer sinnvoll zu gestalten, indem er sowohl für sich selbst als auch für andere von Nutzen ist.

Das Tsewang Rigdzin Ritual, aus der tibetischen Yungdrung Bön-Tradition, ist genau ein solcher Ritus und beinhaltet zusätzliche Abschnitte, um Leben und Seele aus den Fesseln des negativen Einflusses zu befreien.

Der Vortrag vermittelt einen erfrischenden Überblick über diese Inhalte, die im Seminar am Samstag und Sonntag vertieft werden:

  1. Wie man die Langlebenspraxis mit dem Rezitieren des Langlebens-Mantra macht.
  2. Die Lehre über das Todesritual, um sich von einem vorzeitigen Tod zu erholen.
  3. Eine Einführung in die tibetische Sicht zur Seele (tibet. „LA“)

Übersetzung ins Deutsche wird angeboten.

Datum | 28.06.2019

Zeit | 19-21 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

Ort | Hessische Heilpraktikerschule, Frankfurter Str. 13a, 65239 Hochheim am Main

Kosten | 10 EUR, 5 EUR (für Schüler, ALG2-Empfänger und Rentner), Zahlung bitte vor Ort in bar

Anmeldung | nicht erforderlich (nur für das Wochenend-Seminar)

Veranstalter | Ligmincha Deutschland