Kurzbeschreibung der Praxisgruppen

Eine Ausführliche Beschreibung gibt es unter Details im jeweiligen Termin.

Tsa Lung und Innere Zuflucht

Die fünf äußeren Tsa Lung Übungen gehören zu den fortgeschrittenen tantrischen Praktiken des Anuttara-Yoga, dem Yoga der feinstofflichen Energien, und arbeiten mit dem Atem, fokussierter Achtsamkeit und präzisen dynamischen Körperbewegungen.

Sherap Chamma – Die Mutter der Weisheit und der Liebe

Als friedvolle Gottheit und Mutter aller Buddhas symbolisiert Sherap Chamma die Perfektion der Weisheit. Ihr Körper ist von goldener Farbe, reich mit Edelsteinen geschmückt sitzt sie auf einem Lotusthron. Ihre vor dem Herzen erhobene rechte Hand hält eine Vase gefüllt mit dem Nektar des Mitgefühls. In ihrer Linken hält sie eine Lotusblüte als Symbol der transzendenten Weisheit, die alle Phänomene als leer von inhärenter Existenz erkennt.

Die Fünf Kriegersilben

Seit jeher werden Klänge dazu genutzt, uns mit unserem wahren, erleuchteten Wesen in Ein-Klang zu bringen. Der heilende Klang der Fünf Kriegersilben hilft, körperliche, energetische und emotionale Blockaden zu lösen und die Heilkraft der feinstofflichen Energie im Körper zu aktivieren.

 

 

 

Monatsplan

1. jeden Freitag-Morgen (Anja Benesch)
Anrufung des Tapihritsa, Sa Le Ö-Mantra mit Tsa Lung-Übungen, der 9-fachen Reinigungsatmung und der Inneren Zuflucht                                   

2. Montag (Gabriele Penders)
Sherap Chamma

3. Donnerstag (Anja Benesch)
Innere Zuflucht und die 9-fache Reinigungsatmung mit Kriegersilben oder Tsa-Lung Übungen

Die konkreten Termine findest Du im Kalender oder auf unserer Startseite.