Kurzbeschreibung der Praxisgruppen

Eine Ausführliche Beschreibung gibt es unter Details im jeweiligen Termin.

Sherap Chamma – Die Mutter der Weisheit und der Liebe

Die Praxis der Sherap Chamma, der liebenden Weisheitsmutter, deren heilende Medizin Liebe und Mitgefühl sind.

Trul Khor

Tibetische Yogapraxis. Trul Khor ist eine uralte tibetische Yogapraxis, bei der Atmung und geistige Konzentration mit Körperbewegungen kombiniert werden. Sie dient der Reinigung von Blockaden im Bereich von Körper, Energie und Geist und fördert das spontane Erwachen von reinem Gewahrsein. Auf diese Weise unterstützt Trul Khor unsere spirituelle Praxis. Die Bewegungen stammen aus dem A-Tri.

Körper, Sprache, Geist

Praxis im Rhythmus des kostenlosen Online-Programms „Ein Jahr für Körper, Sprache und Geist“ von Tenzin Wangyal Rinpoche. Es wird jeweils eine Praxis angeleitet, die dem Thema des Monats und den Belehrungen und Praxisanweisungen von Rinpoche entspricht. Der Monat des Körpers hat am 28. Januar begonnen, gefolgt am 26. Februar vom Monat der Sprache und am 28. März vom Monat des Geistes. Dieser dreimonatige Zyklus von Körper, Sprache und Geist wird sich dann bis zum Ende des Jahresprogramms wiederholen.

Tsa Lung und Innere Zuflucht

Die fünf äußeren Tsa Lung Übungen gehören zu den fortgeschrittenen tantrischen Praktiken des Anuttara-Yoga, dem Yoga der feinstofflichen Energien, und arbeiten mit dem Atem, fokussierter Achtsamkeit und präzisen dynamischen Körperbewegungen.

Monatsplan

1. Montag (Gabriele Penders), 14-tägig
Sherap Chamma

2. Dienstag (Angelika), wöchentlich
Trul Khor

3. Donnerstag (Anja Benesch). 14-tägig
Körper, Sprache, Geist

4. Freitag-Morgen (Ute Vollmer), wöchentlich
Anrufung des Tapihritsa, Sa Le Ö-Mantra mit Tsa Lung-Übungen, der 9-fachen Reinigungsatmung und der Inneren Zuflucht

Die konkreten Termine findest Du im Kalender oder auf unserer Startseite.